Der Verkauf von Wohnungen auf den Immobilienmärkten erlebt seit mehreren Jahren einen echten „Boom“. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu investieren und zusätzliches Kapital für die Zukunft zu erhalten. Die Preise steigen und Wohnungsbauer erleben ein wahres goldenes Zeitalter. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sie immer mehr auf einem Grundstück bauen möchten. Infolgedessen werden riesige Wolkenkratzer gebaut, die mit kleineren Wohnungen gefüllt sind. So einfach kann man zusätzlichen Platz bei ihrer Fläche bekommen. 

Methode 1: Modulares Regal 

Modulare Bücherregale ermöglichen Ihnen nicht nur die Trennung von Zonen, sondern sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Büchersammlung zu präsentieren und Ihrem Interieur Charakter zu verleihen. Wählen Sie ein Schallplattenregale, das Ihre gesamte Plattensammlung aufnimmt und ihnen eine längere Lebensdauer verleiht.

Option 2: Fächer unter dem Bett 

Der Platz unter dem Bett ist äußerst wertvoll. Blockiere ihn nicht mit unnötigen Sachen, sondern lass einfach freien Platz. Bestell dann schmale Behälter, die vorteilhaft sein werden, wenn man keinen zusätzlichen Platz mehr hat. 

Methode 3: Einbauschränke 

Der Flur und der Korridor sind oft die perfekten Orte, um mehr Regale hinzuzufügen. Ein Einbauschrank ist in dieser Angelegenheit perfekt. Es ist wichtig, ein Versteck für Putzsachen einzubauen, in dem man problemlos einen Eimer oder einen Staubsauger verstecken kann. 

Methode 4: Minimalismus 

Oft greifen wir beim Einkaufen nach Möbeln, die sich als unpraktisch oder zu groß herausstellen. Man sollte einen Plan machen. Die optimalen Abmessungen eines Sofas, Tisches oder Stuhls angeben. Dadurch wird der Platz maximal geplant und man findet darin zusätzlichen Platz für Regale für Schallplatten oder eine kleine Bibliothek. 

Denk bei der Einrichtung eines kleinen Raums auch an die Rolle von Farben, Tapetenarten und Spiegeln. Diese Tricks vergrößern den Raum optisch und machen ihn geräumiger und gemütlicher. Hoffentlich helfen dir diese Tipps dabei, zusätzlichen Aufbewahrungsplatz zu gewinnen.